Media Monday #267

Wie jeden Sonntag gehören die Fragen Wulf vom Medienjournal mit der 267. Ausgabe.

1.Gewisse Songs, wie letztens von der singenden Lehrerin abgefragt, werde ich wohl immer mit besonderen Situationen in meiner Jugend verbinden, denn sie scheinen sich hartnäckig eingebrannt zu haben.

Gerade im Radio gehört:

2. Sommer- und/oder Urlaubslektüre benötigt grundsätzlich Vorlauf. Man muss Hörbücher in Mp3 umformatieren, Bücher sondieren, einkaufen und wieder aussortieren. Wenn man dies getan hat, wird man sich bewusst, dass es nur zwei Wochen Urlaub sind und denkt die Hälfte wieder zurück. Dann stellt man fest, dass der Koffer zu schwer ist oder gar nicht erst zugeht und packt wieder aus. Im Urlaub angekommen, sortiert man alles fein säuberlich nach Relevanz. Sind die zwei Wochen um, hat man genau ein Buch angefangen zu lesen und ein Hörbuch gestartet. Aber Hauptsache, man hat es dabei gehabt!

3. Bei schönem Wetter fällt es mir ja wahnsinnig schwer arbeiten zu gehen oder hier an meinem PC zu sitzen und meine eigentliche Arbeit zu schreiben. Ich kann mich bei diesem Wetter auch einfach schwer konzentrieren. Genau deshalb wohne ich im Norden, da besteht die Gefahr nicht.

4. Studieren hätte ich mir echt ganz anders vorgestellt, schließlich soll Lernen ja auch etwas Spaß machen. Danach ist man zumindest um das schlauer. 

5. Momentan bin ich ja von meiner neuen, heute startenden Reihe ziemlich angefixt, denn das gesetzte Zeitfenster ist sehr knapp und ich bin mit hektisch aufgeregtem Spaß dabei.

6. Drama, Baby, Drama ist ja so ein Genre, von dem ich nie genug kriegen kann, immerhin ist es das Genre, das noch die großen und die kleinen Fragen stellt und zum Nachdenken anregt.

7. Zuletzt habe ich Low Carb Pizza gemacht und das war im weitesten Sinne interessant, weil ich es tatsächlich auch essen musste. Freunde der gepflegten und gesunden Ernährung: Das ist ja alles gut und schön mit Weizen-, Gluten- und laktosefrei, aber seriously!!! Wer soll das essen?

Eine schönen Wochenstart ihr Lieben!

Advertisements

31 Gedanken zu “Media Monday #267

  1. Hachja, das studieren… Geht mir genauso. Aber es kommt der Punkt, an dem man das schlimmste überstanden hat! Bin derzeit auch etwas unzufrieden mit Studium allgemein (der Ablauf), aber was solls. Ist ja bald geschafft und ein paar Vorzüge gibt es trotzdem. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Gerade bei dir Buntentorsteinweg gelesen 😉 Wir haben bis zum Umzug in der Heinrich-Heine-Str. in Schwachhausen gewohnt 🙂 Schönen Gruß nach Bremen vom einem Ex-Bremer aus Delmenhorst 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Ja, arbeiten fällt bei Sommerwetter schon schwer. Speziell wenn die ganze Familie Ferien hat. Aber ich komme früh und versuche so früh zu gehen, dass doch noch abends ein Schwimmbadbesuch o.ä. drin ist. Und ab morgen regnet es eh wieder. Juhu?

    Gefällt 1 Person

  4. Ich habe mir jetzt fürs Arbeiten bei so schönem Wetter ein Notebook zugelegt. Eigentlich brauche ich es auch für meine vielen Reisen 😉 Jetzt kann ich auf der Terrasse sitzen und meinen Blog pflegen 😀
    Bei der Ernährung kann man auch übertreiben. Das habe ich letztens feststellen müssen. Ich mache derzeit eine Ernährungsumstellung + Fitnessprogramm (es müssen ein paar Kilos einfach weg) und manche Tipps sind echt… Geht nicht…

    Gefällt 2 Personen

      • Mein Stoffwechsel ist leider nicht der Beste, was an einer Schilddrüsenerkrankung liegt… Aber ich versuche mein bestes ^_^ Und dazu bin ich auch noch ein Sportmuffel xD Aber eine gute Mahlzeit zwischendurch muss schon mal sein.
        Aber es ist gut, das du es geschafft hast mit dem Rauchen aufzuhören. Da wird bis auf den Stoffwechsel so vieles besser.

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.