Die 5 Besten am Donnerstag # 6

Gorana von der Ergothek möchte in der 6. Ausgabe gern 5 Filme wissen, die herzbrecherische Qualitäten haben. Die Reihenfolge ist zufällig.

 

 

1. The Green Mile (1999) von Frank Darabont

© United International Pictures GmbH
© United International Pictures GmbH

Konnte ich mir nicht noch einmal angucken. Furchtbar schön.

2. Die Brücken am Fluss (1995) von Clint Eastwood

© Warner Bros.
© Warner Bros.

Die wahre Liebe existiert eben nur in ihrer Nichterfüllung. Schmerzlich.

3. My Girl (1991) von Howard Zieff

© Columbia TriStar
© Columbia TriStar

Schmerzhaft.

4. Die letzten Glühwürmchen (1988) von Isao Takahata

© Universum
© Universum

Was Krieg mit Menschen anrichtet… Auch nur einmal gesehen und dabei wird es vermutlich auch bleiben.

5. Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft (2009) von  Lasse Hallström

© Prokino
© Prokino

Eine Hymne an die Liebe der Tiere zum Menschen und umgekehrt.

Ich muss jetzt ein Eis essen. Oder Schokolade.

Advertisements

14 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag # 6

  1. Ein Hoch auf „Hachiko“ – den hab ich auch 🙂

    Aber daaaaamn, ich hab mich gerade so geärgert: The Green Mile wollte ich auch auf die Liste setzen und ich hab’s vergessen 😦

    Gefällt 1 Person

  2. Bei ‚Hachiko‘ musste ich furchtbar weinen, obwohl ich normalerweise nicht so schnell flenne. Aber das kam wie auf Knopfdruck. Sowas macht mich immer skeptisch, wenn die Wirkung schon so vorprogrammiert ist…

    Gefällt 1 Person

    • Schöner Kommentar. Gibt so viele Filme, wo das so ist. Kommt dann immer auf meine Stimmung an. Manchmal bin ich so mies drauf, dass ich auch vor RomComs oder melodramartigen Kitsch nicht halt mache 😀

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.