Media Monday #273

Wulf vom Medienjournal wills wieder wissen und startet mit der 273. Ausgabe des Media Monday. Antworten gibts in fett.

media-monday-273

1. Das Wetter ist mir ja irgendwann zu warm geworden, da lob ich mir doch die norddeutsche Dusche von oben.

Sturm is erst, wenn dot Schaf keene Locken mehr hot, nech.

2. Zuletzt gekauft habe ich einen Spiralschneider für Zoodles. Lecker. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die Freude bereiten. 

3. Selbstfindungstrips oder spirituelle Sinnsuche ist letztlich doch nur, das eigene Vertrauen in die eigene Person wiederzugewinnen oder zu vertiefen. Für mich ist das nichts. Wem es tatsächlich hilft oder wer religiöse Bezüge hat (oder idealerweise beides), möge darin einen Halt finden. 

4. Meine DVD- oder Bluray-Sondereditionen hat haben einen Ehrenplatz in meinem Regal (o.ä.), schließlich schaue ich sie gern an und hole sie hervor. Aber auch bestimmte Bücher oder Buchreihen haben einen besonderen Platz, vor allem, wenn es Geschenke sind und ich mich gern an die Situation oder die betreffende Person erinnere. 

5. Allein schon wegen Jeff Bridges musste ich letztens True Grit sehen. Leider war Jeff Bridges auch schon alles, was daran sehenswert war. Mir ist bis heute nicht klar, warum der so gut weggekommen ist. Die Figuren waren eindimensional, ihre Beziehung zueinander unklar bis nicht vorhanden und die Rahmenhandlung auf das Minimalste beschränkt – was, für sich genommen, nicht unbedingt schlecht ist – hier aber noch distanzierter als ohnehin schon wirkt.

6. Das gesamte Marvel Cinematic Universe lässt mich vollkommen kalt, da man Zeit und Geld momentan besser investieren kann. Zum Beispiel in einen Spiralschneider…

filmratsel

7. Zuletzt habe ich die Fragen für das Filmquiz von Ma-Go entworfen und das war schwieriger als gedacht, weil ich gut abschätzen musste, was zu leicht und was zu schwer sein könnte. Ich habe ein wenig experimentiert und bin gespannt, wie es ankommen wird. Für Kritik wäre ich dankbar. Freuen darf man sich auf Text- und Bilderrätsel, im gewohnten und neuen Stil. Außer dem Inhaltlichen habe ich mein Blog-Design verändert, was sich stimmiger einpasst, wie ich finde. Das andere hat mir schon länger nicht mehr gefallen. Einen neuen Haarschnitt gönnt man sich ja auch von Zeit zu zeit. Es sei dann, man ist Hippie. Auch gut. Wo war ich?

Euch allen eine ganz wunderbare Woche und für die, die teilnehmen, viel Spaß beim Rätsel.

Advertisements

10 Gedanken zu “Media Monday #273

    • Cool. Ich freue mich immer über deinen Besuch. Lass gern auch Kritik da. Das MCU führt sich ja gottseidank grad selbst ad absurdum. Dabei hätte die Idee groß werden können. So wird man das in 30 Jahren als gescheitertes Projekt ansehen müssen – zumindest, wenn die Qualität so bleibt.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.