5 Serien, die ich immer wieder empfohlen bekomme, aber bisher noch nicht gesehen habe

besten-donnerstagblau40.jpgEin Versuch, die schlimmsten „Vergehen“ rauszusuchen. Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #40 sind am Start und Gorana von der Ergothek interessiert sich heute für Serien. Ich ahne bereits, worum es beim nächsten Mal geht und werde mich die kommenden Tage sortieren müssen…

  1. Game of Thrones (Habe es bis zur blutigen Hochzeit gesehen und danach keine Motivation mehr verspürt, es weiter zu verfolgen. Mit Sicherheit aber eine der ersten Serien, die ich aus dieser Liste wieder aufnehmen würde)
  2. Stranger Things (Von allen Seiten kam es. Klingt auf jeden Fall)
  3. Homeland (Mal angefangen und dann abgebrochen. Hat mich nicht gepackt. Es war die ewig gleiche Leier und hatte für mich keinen Mehrwert.)
  4. The Walking Dead (Ich weiß, es geht um Zombies und damit ist diese Serie schon mal für mich raus. Ich habe es versucht, aber Zombie-Verfilmungen kann ich irgendwie nicht ernst nehmen *duck*)
  5. Westworld (Höre ich auch öfter und auch hier weiß ich nicht, worum sich die Serie dreht.)

An dieser Stelle: Schöne Ostertage für euch oder einen schönen Urlaub für die, die ihn haben.

 

Advertisements

23 Gedanken zu “5 Serien, die ich immer wieder empfohlen bekomme, aber bisher noch nicht gesehen habe

  1. Wenn du „Deep Space Nine“ guckst, musst du natürlich auch den damals direkt Konkurrenten „Babylon 5“ anschauen. War seinerzeit ziemlich spektakulär wegen der CGI-Raumschiffe (ist „nur“ eine TV-Serie). Das eigentlich Geniale daran sind aber die Relationen zwischen den versch. Rassen!

    Gefällt 1 Person

  2. Stranger Things fand ich klasse und Westworld möchte ich auch noch sehen. Zombies finde ich auch doof, dann lieber Vampire.
    Mir werden seit Jahren gebetsmühlenartig Breaking Bad, GoT, Homeland und Walking Dead empfohlen. Moag aber net …

    Gefällt 1 Person

    • Breaking Bad würde dir gefallen, behaupte ich. Man muss die erste Staffel überstehen, fürchte ich. Vampire! Ja, da haben wir Ähnlichkeiten. Mochtest du Only Lovers Left Alive? Mit diesem wunderbaren Soundtrack. schwärm Gerade gesehen, dass du ihn in der Top 100 hattest. Toller Film

      Gefällt mir

  3. TWD ist eigentlich nicht schlecht. Hat gute uns schlechte Staffeln – wie jede. Westworld ist ziemlich hoch gelobt worden, da bin ich auch gespannt. GoT muss man mögen oder hassen – denke ich. Stranger Things steht auch noch auf meiner Liste. Homeland – vielleicht mal – reizt mich nicht so dringend.
    LG

    Gefällt 1 Person

  4. Die Zombies sind in TWD nur das Setting. Das könnte auch eine ganz andere Katastrophe sein. Spannend sind speziell die zwischenmenschlichen Konflikte. Aber ich mag ja auch Zombies (wobei das Spin-off „Fear the Walking Dead“ gar schrecklich öde ist).

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe die Bücher bis zur blutigen Hochzeit geschafft, bis ich einsehen musste, dass das nix für mich ist. Die Serie habe ich nur ein paar Folgen lang geschafft. Stranger Things und Westwerld stehen auch auf meiner Liste „will ich noch sehen“ Liste.
    Ich würde gerne eine Lanze für Zombies brechen aber erstens habe ich sie ziemlich satt, zweitens sind sie am besten, wenn man sie nicht ganz ernst nimmt und drittens ist Walking Dead… gar nicht mal so gut.

    Gefällt 1 Person

      • Gute Frage. Vielleicht weil Zombies nach wie vor „in“ sind und TWD das Thema als einzige im Fernsehen bedienen. Oder die Einhelligkeit hier täuscht und der Meinungspool auf Twitter ist schlicht größer. Irgendwas muss es ja bieten, wenn es nach X Jahren immer noch genug Zuschauer hat.
        Macht mich allerdings nicht neugierig genug nochmal reinzuschauen. 😉

        Gefällt 1 Person

  6. „Westworld“ kann ich auch wirklich sehr empfehlen. Kannst ja zur Not bei mir vorbeischauen – ich habe sowohl was zum Film als auch zur Serie geschrieben 😉

    Von „homeland“ habe ich nur die ersten beiden Staffeln gesehen. Die erste fand ich echt noch gut, die zweite war schon echt öde… da habe ich dann auch aufgehört.

    Gefällt 1 Person

      • „Stranger Things“ ist halt einfach nur ein Nostalgieflash. Das hat bei mir so gerade über die Lauflänge der Staffel funktioniert. Aber die zweite zum Beispiel brauche ich ganz und gar nicht.
        „Star Trek“ war ja echt nie so recht meine Welt. Außer vielleicht das großartige Overacting beim Asteroidenhagel von William Shatner.

        Gefällt 1 Person

        • Haha. Ich guck das alte Zeug total gern. Eine meiner liebsten Folgen ist, wenn die Deep Space Nine- Crew in die Vergangenheit reist, um eine Bombe zu entschärfen (Tribbles!!!) und man den Kontrast zwischen den Schauspielern sieht. Overacting at its best und die obligatorische Schlägerei 😀

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s